Politik: Wahlen in Deutschland – Projektleitung bpb Publikationen

Wie funktionieren Wahlen in Deutschland? Karl-Rudolf Korte erklärt es in dieser Publikation der Bundeszentrale für politische Bildung. Dabei erfährt man alles über das Wahlsystem in Deutschland und über Wahlsysteme europäischer und internationaler Staaten.

Wer in Deutschland lebt, schreitet mitunter oft zur Wahlurne. Wahlen finden auf Bundes-, Länder- oder Kommunalebene oder in Europa statt und ständig ändert sich deshalb in der Politik etwas. Neue Parteikonstellationen, neue Parteien, neue Gesetze. In der zweiten überarbeiteten Auflage erfuhr diese Publikation deshalb zahlreiche Aktualisierungen. Neues Bildmaterial musste gefunden werden, und auch die Spitzen des in Berlin lebenden Karikaturisten Klaus Stuttmann bedurften einer Erneuerung, die näher am politischen Zeitgeschehen des Veröffentlichungstermins lag. Stuttmann kommentiert das politische Leben regelmäßig scharfzüngig und charmant für die Leipziger Volkszeitung, den Tagesspiegel oder die TAZ und erscheint unter anderem auch im Eulenspiegel. Keiner bleibt vor ihm verschont, und um den oft sehr theoretischen Inhalt dieser Publikation etwas aufzulockern, erschien er mir deshalb außerordentlich passend.

Wie funktionieren Wahlen in Deutschland - bpb Publikation

Die besondere Aufgabe: Ansprechende Aufbereitung und Umsetzung des komplexen Themas „Wahlen“.

Weitere Aufgaben: Projektkalkulation und -leitung, Koordination aller beteiligten Partner, Creativ Direction, Qualitätssicherung und Organisation der Produktion bis zur Kontrolle und abschließenden Abnahme der Druckdaten.

Wie alle Printobjekte erfüllen auch die Zeitbilder die Vorgaben der deutschen Medienstandards UGRA/FOGRA und sind auf die reibungslose Abwicklung im PDF-Workflow optimiert.


Kunde: Bundeszentrale für politische Bildung
Projekt: „Wahlen in Deutschland“, Bildungspublikation Schwerpunkt Deutsche Politik – Konzept und Projektleitung