Projektleitung – Datenreport 2011 – bpb/Destatis

Der „Datenreport 2011“ von Destatis,  SOEP und DIW,  herausgegeben von der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn, präsentiert erneut die statistischen Daten der Bundesrepublik Deutschland und gehörte in Fachkreisen zu den meisterwarteten Publikationen des Jahres 2011.

Mit dieser Ausgabe des Datenreport wurde das eingeführte Erscheinungsbild weitergeführt. Das Covermotiv des kölner Illustrators Martin Haussmann zeigt im „Endlos-Modus“, wo überall in unserer Gesellschaft sich statistische Daten verbergen – übrigens gemeinsam mit unserer Agenturkatze, die maßgeblich zum Gelingen dieses Werkes beigetragen hat.

Buchpublikation Datenreport 2011 für Destatis und Bundeszentrale für politische Bildung, Zeitbilder

Die besondere Aufgabe: Konzeption und Projektplanung des Datenreport 2011 für eine zweibändige Ausgabe.

Auch hier stand die höchst strukturierte Präsentation der Inhalte und die detailgetreue und korrekte Umsetzung statistischer Ausgangsmaterialien im Vordergrund.

Weitere Aufgaben: Projektkalkulation und -leitung, Koordination aller beteiligten Partner bei bpb und Destatis und der internen Redaktion, Creativ Direction, Qualitätssicherung und Organisation der Produktion bis zur Kontrolle und abschließenden Abnahme der Druckdaten.

Wie alle Printobjekte erfüllt  auch der  Datenreport die Vorgaben der deutschen Medienstandards UGRA/FOGRA und ist auf die reibungslose Abwicklung im PDF-Workflow optimiert.


Kunde: Bundeszentrale für politische Bildung – bpb / Destatis / SOEP
Projekt: „Datenreport 2011“, Nachschlagewerk, Jahresbericht, Bildungspublikation – Konzept und Projektleitung, Zweite Auflage, ca. 450 Seiten verteilt auf Band I und II

Datenreport 2011 - Konzept und Umsetzung