Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit. Dasselbe gilt fürs Büchermachen.

Trotzdem ist nichts so schön, wie das Gefühl, am Ende ein fertiges, gebundenes Buch in der Hand zu halten, aus dem noch der Geruch von Druckfarbe aufsteigt. Und das erste leise „Knacken“, wenn man den Buchdeckel zum ersten Mal aufschlägt, das ist Musik in den Ohren eines jeden Büchermachers. Schon am Anfang meiner Karriere stand 1997 ein Buch und im Lauf der letzten Jahre habe ich eine Vielzahl von Buchpublikationen neu und weiter entwickelt und deren Konzeption, Gestaltung und Produktion erfolgreich organisiert und betreut. Hier sehen Sie einige Beispiele aus diversen Publikationsreihen der Bundeszentrale für politische Bildung – bpb und von anderen Herausgebern:

Portfolio Publishing – ausgewählte Buchprojekte, gemacht mit extra viel Herzblut