Klappern gehört zum Handwerk. Die laute Seite der Unternehmenskommunikation.

In der Werbung geht es meist bunt, grell und vor allem laut zu. Mit vornehmer Zurückhaltung ist man da fehl am Platz – und das gilt in der Regel auch für diejenigen, die ihre Brötchen in der Agenturszene verdienen. Seit meinem ersten Praktikum bei einer renommierten internationalen Werbeagentur in Frankfurt am Main, im Jahr 1994, habe ich – besonders am Anfang meiner Selbstständigkeit – mit vielen großen und kleinen Werbe- uns Salesagenturen auf großen und kleinen Etats gearbeitet. Vom bekannten Telekommunikationsanbieter bis hin zum ebenfalls pink gefärbten Hersteller von Katzennahrung war so ziemlich alles dabei. Und natürlich habe ich auch eine Reihe von Direktkunden aktiv bei ihren Marketingaktivitäten unterstützt.

Im Bereich Werbung überlasse ich das Hands-on mittlerweile gerne der jungen Generation, die mit ausgeflippten und kreativen Ideen nachrückt. In diesem Geschäftsfeld biete ich meinen Kunden heute ausschließlich eine Reihe von Beratungsleistungen an, die sich auf die strategische Ausrichtung ihres Unternehmens oder bestimmter Geschäftsfelder, auf Markenentwicklung aber auch auf konkrete Themen, wie SEO-, Onlinemarketing- oder Social-Media-Strategien beziehen. Besonders große und kleine mittelständische Unternehmen profitieren dabei von meiner  Marketingberatung und langjährigen Agenturerfahrung, meinem soliden Kreativnetzwerk und meiner Vorliebe für bodenständige, praktisch orientierte und zielführende Herangehensweisen.

Portfolio Marketing – für diese Unternehmen habe ich schon „geklappert“:



Aus dem Medienblog: Onlineprojekte im Überblick

Aus dem Medienblog: So geht Marketing

Aus dem Medienblog: Der Trick beim E-Commerce