WordPress Website SNOOP-in-a-box: Spielerisches Experiment mit Folgen

Unser rotes Erdferkel begleitet uns seit fast acht Jahren unter dem eingetragenen Markennamen SNOOP-in-a-box und begann seine Karriere 2006 als Maskottchen für unseren neu eröffneten „Onlinezweig“. In den letzten Jahren fühlte sich SNOOP durch die Einführung neuer Technologien wie Symfony ein wenig zurückgesetzt und gab uns das kürzlich deutlich zu verstehen. Was lag also näher, als das charakterstarke und durchsetzungsfähige Langohr für eine Sache aus dem Käfig zu lassen, die sowieso zu hundert Prozent in seiner Natur liegt: Spiele.

In der neuen Rolle als Magazin-Trendscout für Online-, PC- und Video-Games fühlt sich SNOOP als Wappentier sichtlich wohl und sorgt für einen ziemlich unverkennbaren ersten Eindruck dieser WordPress Website.

snoop in a box - onlinemagazin games - WordPress Website mit Charakter

Das SNOOP-in-a-box gameazine ist ein rein redaktioneller Ableger des bilderundworte Comic-Portals und entstand aus der Absicht, den populären Bereich der Online- und Videospiele in das bereits sehr breite Informationsangebot des Comic-Portals aufzunehmen. Ein Testlauf und erste Analysen lieferten erstaunliche Ergebnisse: Trotz vieler thematischer Überschneidungen von Comics und Games gestaltete sich die Akzeptanz äußerst schwierig. Die Zielgruppen waren einfach zu unterschiedlich. Ein schneller Kurswechsel brachte den gewünschten Erfolg:

Mit SNOOP-in-a-box.com erhielt das Online-Spiele-Magazin einen charakterstarken und erdferkelmäßig-konkurrenzfähigen Markenauftritt.

Bei der Umsetzung dieses schwerpunktmäßig redaktionellen Objektes entschieden wir uns aus Zeit- und Kostengründen für die Nutzung des Openspource CMS WordPress.

Als WordPress Website bietet SNOOP-in-a-box uns folgende Vorteile:

  • Sehr schnelle Installation der Basis-Software unter PHP 5 auf dem Standard-Paket unseres Web-Server
  • Große Auswahl an Designs mit der Option individueller Anpassbarkeit per Stylesheetprogrammierung
  • Übersichtliche und benutzerfreundliche Verwaltung der Beiträge
  • Speziell auf die Anforderung von Suchmaschinen und Social-Media zugeschnittene Publishing-Möglichkeiten
  • Effiziente und anforderungskonforme Nutzung von Plug-ins
  • Integration spezieller SEO-Tools
  • Unkomplizierte Erstellung suchmaschinenrelevanter Sitemaps
  • Unkomplizierte Erweiterbarkeit der Navigation und Struktur
  • Erweiterbarkeit im Advertisement-Bereich
  • schnelle Integration von Affiliate-Programmen und Werbenetzwerken
  • Angliederungsmöglichkeit an Paid-Content-Pools, Backlinking und Plagiatsschutz
  • Unkomplizierte Integration von Analysetools

Über den kurzfristigen Erfolg von SNOOP-in-a-box.com sind wir selbst ein wenig überrascht. Durch die effiziente Nutzung entsprechender SEO-Tools gelingt die Optimierung des redaktionellen Inhalts hervorragend. Selbst bei konkurrenzstarken Keywords erreichen viele Beiträge Platzierungen in den Top-10 Suchmaschinenergebnissen. Sofort kurz nach dem Start konnten wir ohne weitere Werbemaßnahmen dreistellige Besucherzahlen registrieren – selbst das Werbeangebot wird rege angenommen. Informative und ansprechende und vor allem regelmäßig aktuelle Texte sorgen für ein im Anfangsstadium unerwartet hohes Nutzerengagement und erstaunlich niedrige Bounce Rates, die wir sonst nur von etablierten Seiten kennen.

Und dass SNOOP ein Individualist ist, der einfach seinen eigenen Raum benötigt, um zu wirken, wurde uns einmal mehr klar.

Unser Ziel: SNOOP-in-a-box mit gutem Content und attraktiven, allgemeinverständlichen Inhalten zu einer Institution im Online-Spielebereich machen. Die Nutzerzahlen verhundertfachen. Mindestens


Projekt: Redaktionelles Objekt als Werbeträger, Maketing, Online-Redaktion und Content-Management http://www.SNOOP-in-a-box.com
Ansprechpartner WordPress Installation und Anpassung:
Andrea Härtlein

SNOOP-in-a-box.com nutzt übrigens das kostenpflichtige WordPress-Theme MAGAZINUM von WPZOOM.