Comic-Zeichner trifft Games – Romano Molenaar – Inteview

Interviews zu führen, ist immer eine spannende Sache. Man bekommt Gelegenheit, sich mit bekannten Menschen oder in speziellen Trendszenen etablierten Künstlern auszutauschen – und dabei seinen eigenen Horizont nicht unerheblich zu erweitern. Beim Blick über den Tellerrand konnte ich für dieses Interview mit dem niederländischen Comic-Künstler Romano Molenaar sprechen, der in der europäischen Comic-Szene unter anderem für seine Arbeit an einer erfolgreichen Fantasy-Serie bekannt ist und seit 2014 das berühmte ‚Suske en Wiske‘ Franchise visualisiert.

Der in La Hague geborene Zeichner hatte kurz vor diesem Interview gerade seine Arbeit an einem Independet Videospiel – dem Crime-Game Erica Reed – beendet. Im Games-Design ist er seit den 1990ern aktiv und mich interessierte deshalb besonders, wie sich die Arbeit in diesen doch sehr unterschiedlichen Medien gegenseitig beeinflusst.


Das komplette Interview / read the full interview (English) at: bilderundworte.de